Elektrisch Rauchen – Technik die Geld spart

Die Technik hat sich in den letzten Jahrzehnten in allen Bereich verbessert und wurde stets weiter entwickelt. So konnte sich auch der Raucher technischen Neuerungen nicht verschließen und hat nun mit der eZigarette die eine Alternative zur bisher unangefochtenen Tabak-Zigarette. Und trotz der sehr weit entwickelten Technik, die eigentlich aus dem Bereich der Nebelmaschine stammt, ist die Elektro-Zigarette preislich rentabel. Zwar ist der Preis für ein Starter-Set nicht gerade niedrig, aber dafür erwirbt man schließlich ein Hightech Gerät.

Was von außen anmutet wie eine normale Zigarette ist in Wirklichkeit ein kleines Hochleistungsgerät. Die Elektrozigarette besteht aus einem Glutlicht, das den optischen Eindruck einer brennenden Zigarette vermittelt, einem Lithium-Ionen-Akku, der die Energieversorgung des elektronischen Rauchgerätes gewährleistet, einer Verdampfereinheit, die eine nikotinhaltige Flüssigkeit erhitzt und im Zusammenspiel mit dem Luftzug den nebelartigen Dampf erzeugt, einer Vliesstoff-Kammer, die die Abgabe der Flüssigkeit regelt sowie schließlich einem Aroma-Depot, in dem die Behälter mit der Flüssigkeit, die so genannten Liquids platziert werden. Von außen ist der technische Standard dieses Hochleistungsgerätes nicht nachzuvollziehen, aber wenn man einmal weiß, was unter der Oberfläche steckt, dann kann die elektrische Zigarette wirklich begeistern.

Die Technik ist sehr ausgefallen und beim Kauf einer Dampfzigarette wird ein echtes Qualitäts-Produkt erworben, dessen Bedienung relativ leicht und ohne große Umstände zu begreifen ist. Diese Tatsache rechtfertigt den Preis eines Starter-Sets definitiv, was viele allerdings nicht wissen ist, dass bei einer dauerhaften Nutzung der elektronischen Zigarette im Gegensatz zu herkömmlichen Rauchware, jede Menge Geld gespart werden kann.

Das liegt daran, dass ein Flüssigkeitsdepot etwa einer Schachtel Zigaretten entspricht, also nur zwei Einheiten E-Liquid (so wird die Flüssigkeit auch bezeichnet) knapp 40 Zigaretten ersetzen. Preislich macht das wirklich einen Unterschied aus. So kann man tatsächlich durch den Erwerb der E-Zigarette, also eines hochtechnisierten Rauchgerätes jede Menge Geld sparen. Wer will das nicht? Darüber hinaus ist die E-Zigarette nicht nur gut für den Geldbeutel, sondern auch für die Gesundheit und da spart man doch gerne Geld.

Advertisements