Rauchen ohne Krebsrisiko?

Rauchen verursacht tödlichen Lungenkrebs. So titelt zumindest der Warnhinweis, der auf vielen Zigarettenschachteln prangt. Und auch sonst hat das Suchtmittel wie es scheint nichts als Krankheiten zu bieten. Egal ob Schäden für Kinder von Raucherinnen, die in der Schwangerschaft nicht auf die Fluppe verzichten konnten, oder eine Schädigung der Spermatozoen. Rauchen ist ungesund, denn der Rauch enthält Giftstoffe wie Kohlenmonoxid oder Teer, die sich in der Lunge ablagern und tödlichen Lungenkrebs hervorrufen können.

Rauchen wird jetzt gesünder. Denn die elektronische Zigarette bietet nun allen Rauchern eine gesündere Alternative zur bisher unangefochtenen Tabak-Zigarette. Bei dieser elektronischen Form des Rauchens wird kein Tabak angezündet, der dann langsam abglimmt und in Form von Rauch in die Lunge gelangt. Hier wird stattdessen eine Flüssigkeit – das so genannte Liquid oder Juice – erhitzt und es entsteht ein feiner Nebel, der inhaliert werden kann. Dieser enthält zwar Nikotin, aber die Giftstoffe des Rauchs einer herkömmlichen Zigarette werden von der elektrischen Zigarette nicht abgegeben, da nicht einmal erzeugt. So kann das Rauchen auf lange Sicht gesünder werden, denn das Krebsrisiko sinkt auf jeden Fall.

Und auch den Rauchern, die dauerhaft die Menge der gerauchten Zigaretten reduzieren wollen, um das Krebsrisiko ebenso wie das Risiko für Folgekrankheiten des Tabakkonsums zu senken, bietet die Elektro-Zigarette eine echte Alternative. Mit der elektronischen Rauchvariante kann jeder Raucher selbst bestimmen, wieviel Nikotin seine Zigarette haben soll. Die Liquids sind mit einem Nikotingehalt von 24 bis null Milligramm erhältlich, so dass die Menge des aufgenommenen Nikotins nach und nach gesenkt werden kann.

Im Gegensatz zu den bisher gängigen Methoden, die mit Tabletten oder Nikotinkaugummis die Zigaretten ersetzen sollten, kann man hier ganz entspannt weiter rauchen, bis der Nikotingehalt auf null gefallen ist und man schließlich ganz einfach aufhören kann und nicht länger auf die Dampfzigarette angewiesen ist. Doch auch die Raucher, die gar nicht aufhören wollen, rauchen mit diesem neuen und hochtechnisierten Gerät wesentlich gesünder.

Advertisements