Wie teuer ist die E-Zigarette?

Die E-Zigarette sorgt in letzter Zeit immer wieder für Schlagzeilen. Besonders günstig soll die Methode des elektronischen Rauchens sein, aber die Kosten sind für einen Anfänger manchmal etwas verwirrend. Dabei ist das System bei näherem Hinsehen ganz leicht zu verstehen und die dauerhaften Ersparnisse ersichtlich. Als E-Raucher benötigt man das Rauchgerät per se, ein Aufladegerät, ein USB-Adapter, Akkus, Zerstäuber und Nikotindepots, die schließlich verdampft werden und für den geruchsfreien Dampf sorgen.

Das mag im ersten Moment nach sehr viel klingen, aber bei näherer Betrachtung wird einiges klarer. Für das Starter-Set müssen Sie etwa mit 70 Euro rechnen, wobei sie nach eingehender Recherche sicherlich schon günstigere oder teurere Geräte finden lassen. Neben dem Starter-Set benötigt man für das Benutzen einer E-Zigarette einen Akku, der meist eine Garantiezeit von sechs Monaten besitzt. Dieser kostet 15 Euro.

Gelegentlich muss auch der Verdampfer, der die Flüssigkeit erhitzt verschlissen und muss gelegentlich ausgetauscht werden. Wie bei allen Verschleißteilen hängt das meist davon ab, wie stark das Gerät belastet wird. Mit dem Verdampfer für zwölf Euro ist dann das technische Equipment komplett, so dass man nach der Anschaffung dieser technischen Ausrüstung nur noch Nikotindepots benötigen, um mit dem elektronischen Rauchen zu beginnen.

Diese enthalten den sogenannten Juice, eine Mischung aus Propylenglykol, Nikotin und Aromastoffen, der durch den Verdampfer erhitzt wird und schließlich als Dampf inhaliert werden kann. Ebenso wie die herkömmlichen Zigaretten gibt es diese Depots in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Nikotinstärken. Eine Schachtel Zigaretten entspricht etwa zwei Depots, wobei gerade darin die Einsparmöglichkeit beim Rauchen besteht. Einige Depots sind nachfüllbar, so dass man nur die Flüssigkeiten erwerben muss.

Je nach der eingekauften Menge variiert der Preis eines Depots zwischen 24 Cent und einem Euro, so dass sie letztlich maximal zwei Euro für eine Schachtel Zigaretten bezahlen müssen. Selbst wenn die Anschaffung der Grundausstattung teuer erscheint, relativieren sich die Kosten durch die Depots und insgesamt raucht der elektronische Raucher wesentlich günstiger. Wer als Raucher sparen möchte, bekommt durch die E-Zigarette also eine echt günstige Alternative angeboten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s